ALTHOLZER - Markus Glöckner | Über mich
162
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-162,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.6,side_area_over_content,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive

Ich bin Markus Glöckner – der ALTHOLZER

Ein genauer Möbeltischler mit internationaler und vielseitiger Erfahrung.
Exklusive Luxusschreiner und Designer gehörten genauso zu meinen Anstellungsbetrieben wie Ausstatter für Apotheken, Innenarchitekten, Einrichtungshäuser und Bautischlereien. Bei Ausstattern für Yachten und Privatjets habe ich Firmenführungen erhalten.

Ich habe in der Tischlerei J. Glöckner gelernt und meine ersten Designerstücke kreiert.
Mein Gesellenstück kam zur Landesschau Die Gute Form.

Nach 6 Jahren in der Ferne bin ich wieder bei meinem Vater und habe jetzt meine Selbständigkeit erreicht und erstaunliche 3 Meisterstücke in Folge realisiert. Ein exklusives Hochbett mit Galerie in Altholz, ein stilvolles Podest mit Regalen und Stufen aus Altholz und eine kleine Privatbibliothek in Eiche Vollholz mit Blenden, Gesims und Arbeitsplatte aus Altholz.

Was habe ich zu bieten?

Ich habe die Fähigkeit in alten Werkstücken einen Verwendungszweck zu sehen und den Wert von lang gereiften Hölzern, Möbeln, Einrichtungsgegenständen und Bauelementen in neuem Licht und in neuer Funktion hochwertig und effizient erstrahlen zu lassen. Ich biete exklusive Möbel mit eigenem Design aus Altholz für die besondere Haptik.

ALTHOLZER steht auch für gewagte Konstruktionen, Einrichtungshighlights und Spezialeinbauten, deren Statik verwunderlich anmutet. Alleinstehende Möbel und Accessoires, die wie ein Kunstwerk im Raum wirken, und Schmuckkästchen.

Ich nehme mir Zeit für die Entwicklung im Zwiegespräch mit dem Kunden, zeige 3D-mäßige Zwangsläufigkeiten auf und setze Ihre Träume um.

Die Verarbeitung von seltenen Hölzern, Altholz und edlen Materialien ist vom Kundenwunsch und der Verfügbarkeit bzw. der entsprechenden Quelle abhängig.

Aus Alt mach Neu!

Der zentrale Gedanke von ALTHOLZER zieht sich, trotz der hektischen Welt, durch alle Bereiche. Bei allen Projekten, Empfehlungen und Angeboten stelle ich mir die Frage, wo man alte wertvolle Materialien mit verbauen kann. Meine Recyclingstruktur will verhindern, dass vorschnell stillose Erneuerung mit der Entsorgung alter Werte von Möbeln und dergleichen einhergeht. Weil damit altes Qualitätsgut verloren gehen würde.

Ob das Konzept, lukrativ oder bezahlbar ist, wird sich herausstellen.

Ansichts– und Detailzeichnungen

Ich zeichne für mein Leben gern!
Alle Zeichnungen die für die Kundenentscheidung und für die Produktion von Bedeutung sind, erstelle ich von Hand. Am relevantesten für Sie ist die individuell auf Ihre Wünsche zugeschnittene Ansichtszeichnung. Eine 3D-mäßige Zwangsläufigkeit. Die Perspektive und räumliche Darstellung Ihres Traumes ist von großem Wert. Dort entscheidet sich Ihre Empathie. Die Details werden in entsprechenden Zehntelzeichnungen und Schnittzeichnungen dargestellt. Die Oberflächengüte in Optik und Haptik wird durch Probestücke erzielt.

Wenn Sie dann zufrieden sind, schlagen Sie zu. Das fertige Produkt setzt Begeisterung frei. Sie wollen es nach wenigen Augenblicken nicht mehr fortschicken.

Auch gehören Porträtzeichnungen zu meinem Repertoire. Ich habe mir das Zeichnen von Personen wie auch von Grundrissen und Möbeln selber beigebracht und immer mehr verbessert. Nach anfänglichen Porträts von Personen des öffentlichen Lebens habe ich zuletzt Familienmitglieder, gerade meine eigenen Kinder im Alter von einem Jahr als Bleistiftzeichnung vollendet, sehenswert.